NEWS | Glaube.Sitte.Heimat. – und ein neues Dach

Julia Dietz | Jan 2020

Traditionserhalt und -erneuerung nicht unbedingt ein Widerspruch aber auf jeden Fall ein wichtiger Baustein für Zeiten nach Corona.

Das Vereinsleben vieler Vereine ist aufgrund von Corona/Covid-19 in vielen Sportstätten, Interessensgemeinschaftshäusern oder ganz konkret auch der Schießanlage der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Waldbreitbach e.V. zum Stillstand gekommen. Aber anstatt sich der aufgezwungenen Ruhe tatenlos hinzugeben, hat der Vorstand der Bruderschaft und seine Mitglieder das Zepter in die Hand genommen und dringend benötigte Instandsetzungsarbeiten rund um das in die Jahre gekommene Gebäude angestoßen. Auf der Prioritätenliste ganz oben stand die Sanierung des Dachs, wofür unter anderem durch private Spender, als auch über Crowdfunding ein Grundstock an finanziellen Mitteln generiert werden konnte.

Im Rahmen dieser Spendenaktion hat sich auch die Firma NaBrHo GmbH – natürlicher Brennstoff Holz mit einer großzügigen Spende beteiligt. Der Geschäftsführerin eines zertifizierten Entsorgungsfachbetriebes und Containerdienstes, Verena Hoffmann und Ihrem Mann Frank, ist es wichtig den Traditionsverein, in dem beide Mitglied sind, zu unterstützen. Gerade in nie da gewesenen Krisenzeiten ist es wichtig mit einem Auge die Zeit nach der Krise im Blick zu behalten. Durch die bereits stattgefundenen aber auch weiterhin geplanten Maßnahmen entwickelt sich das Vereinshaus mit seinen vielen Event-Möglichkeiten zu einem attraktiver Ort werden, an dem das Schießen, das soziale Vereins-Miteinander und irgendwann auch wieder das Feiern möglich sein wird.

„Die Wiederaufnahme der gesellschaftlichen Zusammenkünfte wird nach Corona anders sein! Aber gerade nach der Corona bedingten Isolationen werden wir alle nach einem Ort suchen, an dem man wieder ausgelassen und in direktem Austausch mit seinen Mitmenschen an vergangene Zeiten denken kann, aber vor allem an die Zukunft, die nie so ungewiss war wie heute“, so die gebürtige Waldbreitbacherin.

 

 

Spendenübergabe im Januar 2020

Ein neues Dach für eine sichere Zukunft der Waldbreitbacher Schützenhalle – dahinter stehen (aufgenommen vor den Einschränkungen durch die Corona-Krise!) auch (von rechts) Schützenkönigin Andrea Reiprich, die Spender wie die NaBrHo GmbH – natürlicher Brennstoff Holz mit Frank und Verena Hoffmann, der 2. Brudermeister Marcus Dötsch, der 1. Brudermeister Thomas Over und der 1. Kassierer Norbert Weber.                                                          Foto: Thomas Herschbach